HTYB00711U  German - Elective subject 1 and 2, topic 1: Soziolinguistik

Volume 2014/2015
Content

Sprache wird von Menschen gesprochen, von Menschen unterschiedlichen Alters, unterschiedlichen Geschlechts, unterschiedlicher Profession, unterschiedlicher sozialer und regionaler Herkunft. Es kann nicht verwundern, dass sich diese Größen sprachlich niederschlagen. Die Soziolinguistik geht genau davon aus und fragt, welche Formen von sprachlichem Handeln für welche sozialen Gruppen einer Sprachgemeinschaft typisch sind, und beleuchtet zugleich deren Funktionen und Wandel. Das Seminar will einen Einblick in die Disziplin der Soziolinguistik geben und die Breite der Beschäftigungsmöglichkeiten mit Sprache aus diesem Blickwinkel zeigen. Dabei werden Theorien, Untersuchungsmethoden, Forschungsbereiche und Studien besprochen und geübt. Zur Sprache kommen z.B. Jugendsprache, Fachsprachen, Pressesprache, Sprache der Politik sowie Sprache und Geschlecht.

Grundlagenliteratur: - Löffler, Heinrich (2010): Germanistische Soziolinguistik. 4. Aufl. Berlin: E Schmidt Verlag. - Linke / Nussbaumer / Portmann (2004): Studienbuch Linguistik. Tübingen: Niemeyer.

  • Category
  • Hours
  • Preparation
  • 176,75
  • Lectures
  • 28
  • Total
  • 204,75