HTYB0T051U  Tysk - Tysk historie 3: Thema: Geschichte der deutschen Juden im 19. und 20. Jahrhundert

Årgang 2013/2014
Engelsk titel

German history 3

Kursusindhold

Die Geschichte der Juden in Deutschland ist in vielerlei Hinsicht typisch für die Geschichte einer Minderheit im Nationalstaat: Ökonomische und politische Aufstiegs- und Emanzipationsprozesse waren begleitet von Abwehrreflexen der Mehrheitsgesellschaft, Anpassungen im Alltag an eine christlich geprägte Umgebung verbanden sich mit selbstbewussten Formulierungen jüdischer Werte und Kultur, der inneren Differenzierung in Gruppen stand die Wahrnehmung einer homogenen Gruppe von außen gegenüber. Die Einordung der Minderheit in die nationale Gemeinschaft blieb daher stets prekär. Zugleich beinhaltet die deutsch-jüdische Geschichte im 20. Jahrhundert den einzigartigen „Zivilisationsbruch“ der Moderne - die systematische Verfolgung und Ermordung der Juden in Europa während des Zweiten Weltkrieges.  Nach der Shoah etablierten sich dann wieder neue jüdische Gemeinden in Deutschland und heute gilt die Bundesrepublik als eines von drei Zentren neuen jüdischen Lebens, neben Israel und den USA.

 

In diesem Seminar wollen wir uns mit der schwierigen und differenzierten Geschichte der deutschen Juden aus verschiedenen Perspektiven beschäftigen und dazu gemeinsam Grundlagentexte und Quellen lesen. Am Beispiel der deutsch-jüdischen Geschichte werden außerdem verschiedene Methoden der Geschichtswissenschaft thematisiert, so etwa Probleme der Statistik und der Auswertung von seriellen Quellen, der Umgang mit Selbstzeugnissen unterschiedlicher Herkunft, die Reichweite von Presseanalysen oder eine Quellenkritik von „Täterakten“.

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden zu jeder Sitzung Texte und/oder Quellen lesen, die von einer Arbeitsgruppe für die gemeinsame Bearbeitung vorgestellt und eingeordnet werden

Literatur:

Arno Herzig/ Cay Rademacher (Hrsg.): Die Geschichte der Juden in Deutschland, Bonn 2008.

(erhältlich für 4,50 € bei der Bundeszentrale für politische Bildung)

 

Weitere Literatur sowie eine ausführliche Literaturliste für das Seminar wird zu Beginn des Semesters über Absalon zur Verfügung gestellt.

Holdundervisning
Point
7,5 ECTS
Prøveform
Andet
  • Kategori
  • Timer
  • Eksamen
  • 0
  • I alt
  • 0