HTYK0375AU  German - Free topic 2: Linguistische Aspekte des Humors: aus der Sicht des Sprachsystems und darüber hinaus

Volume 2016/2017
Content

Ist Humor als Gegenstand an sich linguistisch beschreibbar? Wahrscheinlich nicht. Trotzdem soll in diesem KA-Kurs der Versuch gemacht werden, sprachliche Regularitäten im Bereich humoristischer Texte und Situationen zu untersuchen. Dabei wird die Hypothese getestet, dass es sowohl sprachlich als auch nicht-sprachlich basierten Humor gibt. Uns soll primär der erste Typ interessieren.

Der Kurs ist (methodologisch) somit nicht philosophisch, psychologisch oder literarisch orientiert, sondern eben sprachwissenschaftlich und im weiteren Sinne semiotisch ausgerichtet. Humor ohne Weltwissen ist aber kaum möglich, weshalb auch soziolinguistische, pragmatische und sogar ”landeskundliche” (enzyklopädische) Perspektiven eine Rolle spielen werden. Da wir uns ja in einem DaF-Zusammenhang befinden, sollen außerdem kontrastive und translatorische Aspekte einbezogen werden. Wenn (sprach)kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten im Bereich des Humors innerhalb des Sprachenpaars Deutsch-Dänisch identifiziert werden können, wäre dies hochwillkommen.

Empirie bilden u.a. Werbung, Witze, Comics, Literatur (mit Übersetzung), Songs und Film (Synchronisation und Untertitel).

Wir werden kein Kursbuch verwenden, sondern die zu lesenden Texte und das zu bearbeitende Material werden sämtlich in Absalon zur Verfügung gestellt bzw. frei zugänglich sein. Eine aktive Mitarbeit der Teilnehmer auch bezüglich der Beschaffung von Materialien wird explizit erwartet.

Lektüre zum Einstieg:

  • Farø/Jansen/Vinther (2008): ”Vittigheder og sprog”. I: Mål og Mæle årg. 31, 2008, vol. 2, s. 12-18 (abrufbar).
  • Der Artikel ”Humor” in Den store Danske (abrufbar).
  • Der Artikel ”Humor” in Wikipedia.de (abrufbar).

 

Diese Artikel sollen bis zur ersten Sitzung gut und kritisch vorbereitet werden. Jeder Teilnehmer bringt außerdem mindestens ein Beispiel für deutschsprachigen als auch ein Beispiel für dänischsprachigen Humor mit, die er/sie auf Deutsch vermitteln, d. h. zeigen und kommentieren sowie zur Einstiegsliteratur in Beziehung setzen soll.

Credit
7,5 ECTS
Type of assessment
Other
Criteria for exam assesment
  • Category
  • Hours
  • Preparation
  • 176,75
  • Lectures
  • 28
  • Total
  • 204,75